[WIP][Briefing][COOP][Zeus] Operation Fearless Sky

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Apokalyptum
Offline
Last seen: vor 13 Stunden 26 Minuten
SoldatVeteran: Kampagne Kotirintama Q2 2022
Beigetreten: 22/07/2021 - 18:55
[WIP][Briefing][COOP][Zeus] Operation Fearless Sky

 

Allgemeines

  • Missionsbauer: Apokalyptum + V1irus     
  • Karte: G.O.S. Al Rayak      
  • Spieleranzahl: 32+2     
  • Benötigte Repositories: Standard + CUP + G_O_S_Al_Rayak (Karten-Repo)

Lage

Nachdem erfolgreich der Militärstützpunkt südöstlich der chinesischen Küste zerstört werden konnte, hatte die chinesische Führung Schwierigkeiten, die amerikanische Gegenoffensive effektiv abzuwehren. Durch den Verlust der Luftüberlegenheit über dem chinesischem Meer, hat die US Navy erfolgreich die Gewässer zwischen China und Taiwan unter ihre Kontrolle bringen können. Um den Nachschub vom chinesischen Festland nach Taiwan zu unterbinden, ist nun eine amphibische Landung an der chinesischen Küste begonnen worden, um die Häfen zu erobern und diese für die eigene Landoffensive zu nutzen. Während die amphibische Landung in Gange ist, werden Spezialkräfte ins Hinterland abgeworfen, die im Rückraum stören sollen. Zudem liegen laut CIA Informationen vor, laut denen sich ein Internierungslager im Einsatzgebiet befindet. Mutmaßlich sollen dorthin muslimische Minderheiten deportiert worden sein. Die militärische Führung und das amerikanische Außenministerium wünschen eine Befreiung der Insassen und Dokumentation der Zustände im Internierungslager.

Feindlage

Durch den Verlust der Luftüberlegenheit ist die chinesische Luftwaffe nicht mehr einsatzfähig. Vorausgegangene Luftschläge haben die chinesische Luftabwehr zerstört. Der Feind hat eine amphibische Landung erwartet und daher die Häfen massiv verstärkt. Der Feind verfügt über mechanisierte und gepanzerte Kräfte, die im Rahmen der Verstärkung der Häfen vom Festland mobilisiert wurden. Mit weiteren anrückenden Kräften aus dem Rückraum ist zu rechnen.

Eigene Lage

Ihnen ist ein Platoon der 75th US Army Ranger unterstellt. Die US Army Ranger sind als airborne light infantry ausgerüstet. Sie werden von der US Airforce unterstützt. Als Kampfunterstützung steht Ihnen ein AC-130U Gunship mitsamt KC-135 Stratotanker zur Verfügung. Nachschub erfolgt luftgebunden über eine C-17 Globemaster III. 

Zivile Lage

Zivilisten wurden durch die chinesischen Behörden deportiert bzw. in Quarantäne gehalten. Es besteht eine Ausgangssperre.

Minenlage

Keine Minen auf chinesischem Boden.

Gelände und Wetter

04.12.2021. 05:55 Uhr. Die Morgendämmerung naht.


Auftrag

Sie sollen per Fallschirm in den Rückraum abspringen und feindliche Versorgungslinien stören. Ihr Auftrag lautet daher wie folgt:

  • Ins Einsatzgebiet per Fallschirm abspringen.
  • Ma' Arat erobern.
  • Nachschubkolonne entlang der Versorgungsline Taizzah-Salquin-Nahlaya-Armanaz-Bakhdia-Ash Sha Fari-Dayr Hafir stören.
  • Internierungslager befreien.






Zusätzliche Informationen

  • Die Position des technischen Teleports & der Zuschauerkamera ist am Respawn     
  • Bei JIP spawnt man am Respawn am Boden.      
  • Beim AC-130U entspricht der Fire Control Officer einer Kombination aus Co-Pilot und JTAC. Der Fire Control Officer ist für die Zielzuweisung, Aufklärung und Kommunikation (Funk) zuständig.
  • Der IR Operator und TV Operator bedienen die Waffensysteme.
  • Zu Beginn der Mission sitzt die Besatzung der AC-130U bereits in der Maschine. Die AC-130U befindet sich bei Missionsstart in der Luft. 
  • Zu Beginn der Mission sitzt die Infanterie bereits in der C-17 Globemaster III. Fallschirme werden per Skript ausgerüstet. Ebenso wird die Infanterie mitsamt Fahrzeugen per Skript aus der Globemaster rausgeworfen. Es muss nur noch per Hand (Mausrad-Menü) der Fallschirm geöffnet werden.
  • ACE-Medic:  
    • Combat Medics sind ACE-Doctor und können alles vor Ort. Nähkits verbrauchen sich nicht. Combat Medics besitzen zusätzlich ein PRC-152. Theoretisch können Medics einen eigenen Funkkreis aufbauen.     
  • ACE-Logistik:               
    • Standard         
    • Stratotanker wird für Refueling benötigt. Der Stratotanker wird von der KI kontinuierlich auf 4000 Meter Höhe im Kreis geflogen
  • Die OPL setzt sich vor Missionsstart mit den Missionsbauern in Verbindung

Life is strange