[WIP][Briefing][Coop][Zeus] Mehrere Ziele auf Russisch - Rework

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Karl Baker
Offline
Last seen: vor 5 Stunden 41 Minuten
VeteranTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 02/11/2016 - 20:11
[WIP][Briefing][Coop][Zeus] Mehrere Ziele auf Russisch - Rework

Allgemeines

  • Missionsbauer: Spec (und Speutzi)
  • Map: Chernarus Winter
  • Spieleranzahl: 39+1
  • Rework by Karl Baker
  • Benötigte Repositorys: Tactical Training Team - Standard, Tactical Training Team - RHS

Lage

Vor circa zwei Jahren, nach der Parlamentswahl, hat sich eine Rebellenorganisation in unserem Vaterland Chernarussland breitgemacht. Sie hat es sich zum Ziel gemacht Chaos und Verwüstung über unser schönes Land zu bringen. Sie wird tatkräftig von unserem Nachbarstaat unterstützt - der russischen Föderation.
Seit Längerem wird die CDF (Chernaruss Defence Forces) eingesetzt, um die im Untergrund agierenden Rebellen zu stoppen.

Meine Herren,

die Lage ist weiter angespannt. Der lange Arm des russischen Auslandsgeheimdienstes GRU (link is external) reicht weit bis in unser Territorium.

Wie Sie bereits aus vorherigen Operationen wissen, versorgt sich der Feind mit Waffen und Munition über russische Geheimdienste: GRU bzw. FSB. (link is external)
Material und Ausrüstung werden über verschlungene Pfade ins Land gebracht und per Strohmänner verteilt.

Gestern ist uns ein bedeutender Erfolg gelungen. Ein russischer Kontaktmann ist uns am Grenzübergang Berezino ins Netz gegangen.
Der Mann, auf der Gehaltsliste des FSB, war dafür zuständig die Waffenlieferungen von Russland an die Rebellen zu organisieren und diese letztendlich auch zu übergeben.
Er war sehr gesprächig und hat uns einige Verstecke der Rebellen genannt. Leider ist der Waffendeal zu dieser Zeit schon über die Bühne gegangen.

Unser Ziel in den nachfolgenden Stunden ist es den Verstecken einen Besuch abzustatten.
Die Waffen und Ausrüstungsgegenstände sind in unsere FOB Home zu überführen.
Rebellen werden bekämpft oder verhaftet.
Gehen Sie äußerst vorsichtig vor. Der Feind kennt das Terrain mindestens genauso gut wie wir, wenn nicht sogar besser.
Weitere Informationen über Feindstärke und Ausrüstung liegen uns nicht vor.

Die Rebellen nehmen das Land in Geiselhaft!
Befreien Sie das chernarussiche Volk von dieser Geisel und Sie werden als Helden in die Geschichtsbücher eingehen.

Rücken Sie am 12. Dezember um 1000 von FOB Home aus. Dort soll kein Neuschnee fallen und dementsprechend beste Sichtverhältnisse herrschen.


Auftrag

Untersuchen Sie die vier OBJ, bei denen die übergebenen Waffen versteckt worden sind. Drehen Sie hierbei jeden Stein um, wenn es sein muss.

Die Liste der OBJ im Uhrzeigersinn

  • OBJ Olsha
  • OBJ Tulga
  • OBJ Vyshno
  • OBJ Myshk

Anzeige Lagekarte

Transportieren Sie anschließend gefundenes Feindmaterial zur FOB Home. Sprengen Sie nur im äußersten Notfall das Material vor Ort.


Durchführung

Legen Sie eine Priorität der 4 Ziele fest und lassen Sie anschließend ihre Truppen per Fahrzeuge verlegen, um die Lage vor Ort zu prüfen.

Silber steht in FOB Home unter anderem zum Abtransport des Feindmaterials bereit und Weiß ist dort für einen MedEvac-Einsatz in ständiger Alarmbereitschaft.


Einsatzunterstützung

zur Verfügung stehende Fahrzeuge, Materialien, Kisten, Waffen & Waffensysteme, Loadouts der Einzelschützen (in Spoilern verpackt)


Führung & Kommunikation

Funkkreis Funkfrequenz Teilnehmer
Zugführungskreis SR 110 Gelb,Schwarz.Rot,Violett
Versorgungskreis LR 30 Gelb,Weiß,Silber

 


Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • ACE-Medical Lifetime: 600 Sekunden / 10 Minuten
  • Technischer Teleport an folgenden Objekten: NATO-Flagge
  • Die Ziele sind im Uhrzeigersinn angeordnet und spiegeln keine vom Missionsbauer vorgesehene Priorität wieder. Genauso müssen nicht alle Ziele in der Mission geschafft werden.
  • Zeus wird vom Missionsbauer übernommen
  • Bei JIP spawnt man am Respawn
  • Der Feind nutzt eine VCOM Ausbildung

TvT Verrückt, Konvoi ist nur ne Sache von Organisation