[Offiziere] Spendenmarathon 6.0

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers GSG9_abzocker
Offline
Last seen: vor 5 Stunden 30 Minuten
Offizier: Finanzen und VerwaltungMedal of Honor für besondere Verdienste um das TTTTrupp: SilberVeteran: Kampagne Aspis Q2 2014Veteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 26/01/2014 - 16:55
[Offiziere] Spendenmarathon 6.0

Liebe Community,

es ist wieder soweit - das TTT startet den Spendenmarathon 6.0. Wie beim letzten Mal auch gibt es wieder die Möglichkeit der PayPal-Überweisung, Mitgliedern steht zusätzlich die Möglichkeit der klassischen Banküberweisung offen.

Was ist ein Spendenmarathon?

Alle paar Monate startet das TTT einen Spendenmarathon, in welchem wir Futter (Bling-Bling) für unseren Rootserver, Webspace und diversen anderen Dingen, die im direkten Zusammenhang mit dem TTT stehen, sammeln. Dieses wird dann solange aufgebraucht, bis keines mehr da ist - und der nächste Spendenmarathon gestartet wird. Der letzte Spendenmarathon fand im November/Dezember 2018 statt. Auf dem TTT Konto haben wir stand heute noch Geld für ca.3 Monate.

Dieser Spendenmarathon läuft bis zum 20.12.2020 - bitte verzichtet danach auf weitere Überweisungen.

Muss ich spenden?

Nein - Spenden sind absolut freiwillig. Jeder kann, niemand muss. Es gibt auch keine Vorzugsbehandlungen für Spendende oder Nachteile für Nicht-Spendende (mehr dazu in den FAQ)

Wie kann ich spenden?

Es gibt zwei Möglichkeiten, zu spenden:

Bitte gebt als Verwendungszweck "TTT-Spende" an - die Angabe des Communitynamens ist freiwillig. Es wird nachher keine namentliche Auflistung geben, wer genau wieviel gespendet hat (natürlich sind wir trotzdem transparent, mehr dazu in den FAQ).


FAQ

Was kostet derzeit der Unterhalt des TTT-Server?

  • Der TTT-Rootserver kostet derzeit 43,01€/Monat. Es handelt sich hierbei um einen Root-Server von Webtropia, auf welchem die ArmA-Server und das Repository laufen.
  • Der TeamSpeak-Server läuft auf einem VServer, welcher 2,36€/Monat kostet.
  • Stream und Cloudserver für 75,96€/6 Monate
  • Webspace für die Webseite 46,76€/Jahr

Kosten bei momentan 16% Mehrwertsteuer

Gibt es sonstige Kosten?

  • Die Kontoführungsgebühren werden von den Spenden beglichen
  • Beschaffung von Software die dem offiziellen TTT-Betrieb (Stream, Server,...) zugute kommt.
  • Beschaffung neuer Hardware für den TTT-Rootserver

Was passiert mit meinem Geld, nachdem ich gespendet habe?

  • Alle Spenden werden auf einem separaten, speziell für das TTT eingerichtetem, Girokonto gesammelt. Von diesem Konto aus wird dann auch der TTT-Server bezahlt. Die Kontoführungsgebühren werden durch die Spenden beglichen.

Werden die Spenden noch für irgendetwas anderes außer für Bezahlungen die dem TTT zugute kommen benutzt?

  • Kurz und knapp: Nein. Jede Ausgabe wird in einem OM (Offiziersmeeting) diskutiert und abgestimmt. Damit stellen wir sicher, dass nur für das TTT sinnvolle Investitionen getätigt werden.

Wie sieht das mit der Transparenz aus?

  • Nach Ablauf des Spendenmarathons wird hier eine anonymisierte Übersicht der eingegangenen Spenden veröffentlicht - bei PayPal-Überweisungen anhand der Transaktions-ID, bei Banküberweisungen anhand der letzten vier Ziffern der Kontonummer. So kann jeder nachprüfen, ob seine Spende da auch richtig drinsteht - eine namentliche Auflistung, wer wieviel gespendet hat, wird es nicht geben.

Habe ich bei einer Spende Anrecht auf Mitgliedschaft oder Server-Zugang beim TTT?

  • Nein. Wer "spendet" macht umgangsprachlich dem TTT ein Geschenk und erhält keinerlei Anrecht auf eine Gegenleistung unserseits (siehe dazu auch die nächste Frage). Das ist eine Sache, der sich jeder bewusst sein sollte. Bitte denkt darüber nach, bevor ihr spendet.

Kann ich meine Spende steuerlich absetzen?

  • Die kurze Antwort: nein. Die lange Antwort: das TTT ist kein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Dementsprechend können wir weder Spendenquittungen ausstellen noch kann man getätigte Spenden steuerlich absetzen. Juristisch gesehen sind das hier gar keine Spenden, sondern Schenkungen zur gemeinschaftlichen Deckung privater Kosten für ein privates Vergnügen - ähnlich, wie wenn man bei einer Grillparty dem Gastgeber etwas für seine Kosten und Mühen in die Hand drückt.

Kann ich mein gespendetes Geld zurückbekommen?

  • Kurz und knapp: Nein.

Train hard - play smart!
Die Offiziere

Grüße vom Rettungspiloten
Carsten 'GSG9_abzocker' K.
Twitchstream