[Kampagne] Operation Moros - NEMESIS 4

 


Allgemeines

  • Missionsbauer: G.Wagner, Eric, Reimchen
  • Map: Livonia
  • Spieleranzahl: 52
  • Hintergrundstory
  • benötigte Repositories: Tactical Training Team - Standard, Tactical Training Team - CUP

Lage

"Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest uns hier liegen gesehn, wie das Gesetz es befahl" - Denkmal des Leonidas

Es ist der 19. Oktober 2029, der Tag an dem die Welt wieder einmal am Rande eines Weltkriegs steht. Das zehnte Einsatzkontingent des Tactical Training Team befindet sich nach den erbitterten Kämpfen des frühen morgens noch immer an vorderster Front bei Tarnow, südlich der Memel. Trotz der hart erkämpften Erfolge der letzten fünf Stunden lässt sich der Angriff der weißrussischen Armee nur geringfügig hinauszögern. Er wird hier allerdings dank unserer Bemühungen schwächer ausfallen, als befürchtet.

In Tallin und Riga liefern sich nach weißrussischer Agitation mehrere bewaffnete Gruppierungen heftige Straßenkämpfe mit Polizei und Militär. An der polnischen Grenze und in Lettland haben die Kämpfe mit weißrussische Stoßtrupps ebenfalls begonnen. Oberst Petrows Offensive beginnt. Feindliche Streitkräfte rücken unaufhaltsam auf die Suwalki-Lücke vor, um alle Landwege von Europa ins Baltikum abzuschneiden. Mutmaßliches Ziel Oberst Petrows und der weißrussischen Führung ist es, die litauische Regierung durch Einnahme von Vilnius zu stürzen, die weißrussischen Grenzen in Richtung Ostsee auszudehnen und den Rest des Baltikums als weißrussische Marionetten der SRA anzuschließen. Dies soll die anderen Staaten der Allianz animieren, den Vorstoß auf Europa zu unterstützen und so die weißrussischen Gebietsgewinne abzusichern. Die SRA zeigt Präsenz in der Ostsee und im Luftraum der Region, verhält sich aber bislang defensiv. Währenddessen bereiten sich polnische EU-Kräfte im Gebiet Kaliningrad vorsorglich auf einen möglichen Angriff gegen SRA-Raketenstellungen vor.

Wir erwarten in weniger als einer Stunde einen Vorstoß weißrussischer Truppen an der Memel in Richung Lukow Airfield. Letzteres ist durch seine Nähe zur Suwalki-Lücke ein strategisches Primärziel, welches der Feind nehmen und selbst verwenden möchte. Das TTT wird zur Verteidigung von Kolembrody eingesetzt, um den Feind so lange wie möglich am Vorstoß auf Lukow Airfield zu hindern.

Litauische verbündete Einheiten haben die Memelbrücken bei Topolin, Radacz, Gliniska und Brena vermint. Die verbliebenen Brücken bei Kolembrody und Grabin lassen sich in der Kürze der Zeit nicht sprengen oder verminen und bleiben bestehen. Alle verbündeten Kräfte, die nicht mit der Evakuierung von Zivilisten beschäftigt sind, beziehen Verteidigungsstellungen entlang der Memel (Schwerpunkt Topolin und Grabin).

Weißrussische Kräfte stehen auf gesamter Breite südlich der Memel in Bereitschaft. Die Ortschaften Topolin, Adamów, Tarnow und Grabin sind aktuell feindfrei und unter unserer oder litauischer Kontrolle. Litauische Einheiten errichten Minensperren südlich der Memel, um den Feind in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. Feindkräfte werden wahrscheinlich versuchen, uns in einem schnellen Vorstoß über Topolin nach Norden von den erwarteten Entsatzungskräften zu trennen, um anschließend Lukow Airfield einzunehmen. Er wird versuchen, die noch intakte Brücke bei Kolembrody zu nutzen, um schnell Truppen in die Flanke der Verteidiger zu bringen. Letzteres soll das TTT verhindern.

Wir können nur hoffen, dass erste EU-Kräfte rechtzeitig aus Westen zu uns gelangen, bevor wir zu viel Gelände aufgeben müssen. Allein werden weder das TTT noch litauisches Militär dem feindlichen Ansturm ewig standhalten.

Weiteres Bildmaterial der Region wurde bereits angefordert und folgt in Kürze.

 


Auftrag

Weißrussisch-Litauische Grenzregion
19. Oktober 2029, 1030 GMT+3

Wetter: bewölkt, leichter Wind, Temperatur aktuell 11 °C, Regenwahrscheinlichkeit 75%

 

Das TTT hat Befehl, feindliche Kräfte, die aus südöstlicher Richtung über Tarnow auf Kolembrody vorstoßen, zu verzögern und am Überschreiten der Memel zu hindern. Dies soll die Weißrussen davon abhalten, unseren Verbündeten durch schnellen Vorstoß am Nordufer der Memel in die Flanke zu fallen.
Es sind mehrere Verteidigungslinien einzurichten, die es dem überlegenen Feind erschweren sollen, den Grenzübergang bei Kolembrody zu erreichen.

 

Weitere Hinweise:

Weißrussische Streitkräfte im Einsatzgebiet sind wahrscheinlich zahlenmäßig deutlich überlegen. 

Es liegen keine weiteren Berichte über Zivilisten im Einsatzgebiet vor. Die meisten Anwohner sind jedoch geflüchtet oder evakuiert. Verbliebene Zivilisten auf litauischem Gebiet sind uns wahrscheinlich freundlich gesonnen, Zivilisten auf weißrussischem Gebiet werden wahrscheinlich mit weißrussischen Kräften kooperieren.

 


Durchführung

  1. Verteidigungsstellungen einrichten und auf feindlichen Angriff vorbereiten

  2. Planmäßiges Verzögern des feindlichen Vorstoßes im Raum Tarnow-Kolembrody

  3. Feindliches Überschreiten der Memel bei Kolembrody verhindern

  4. Eintreffen verbündeter Kräfte aus Westen abwarten

Weitere Anweisungen erfolgen durch die Operationsleitung.

 


Einsatzunterstützung

 


Truppstruktur

 


Zusätzliche Informationen

Datum: 
Freitag, November 13, 2020 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 48 (7)GrünGrün-1Grün-2Grün-3Grün-4SilberWeißGoldPlatinReserveAbmeldung
callmedodo1
Andx#4
SchmerzKeks#1
Addi#4
Pio
Epsilon#2
Menom#5
Freddy Bacon
LittleBassman#6
Robert J#8
Eisenschwein
Karl Baker
Stormy#3
Toddy
Vayra
X-Wingred#1
Chris BlackWolf#7
Ampersand
Haamyc
Zack
TomFG#4
EinStein6
Henrik
Dexter Cath
Charly S.#4
Max Wolfenstein
Golani
V1irus
Tank
onyx0902
coalman#8
Ardi#9
monclefu
Rodeo
MaxZero#3
Speutzi#4
Reimchen
Emperor#9
GTranstec#2
Drake2
Wittmann#1
Astrell#1
Plauzenpeter
Pitbullix
Schattenkanzler#5
Fingrayn
DaChesas#2
G.Wagner
Giano
spocky
Jolsn#1
Inukas
Phlegtarn
DragantaTV
DonkelOktor
GSG9_abzocker
ific
FastByte
Casper
Dusty_
TCNebrot
Insgesamt
4 / 4
"Grün" - 4 / 4
Andx VW: #4
Stormy VW: #3
Pitbullix
Jolsn VW: #1
7 / 9
"Grün-1" - 7 / 9
SchmerzKeks VW: #1
Menom VW: #5
TomFG VW: #4
EinStein VW: 6
onyx090 VW: 2
coalman VW: #8
Ardi VW: #9
9 / 9
"Grün-2" - 9 / 9
Pio
LittleBassman VW: #6
Karl Baker
Chris BlackWolf VW: #7
Zack
Henrik
monclefu
Emperor VW: #9
Plauzenpeter
9 / 9
"Grün-3" - 9 / 9
Robert J VW: #8
Eisenschwein
Toddy
Ampersand
Haamyc
Dexter Cath
Charly S. VW: #4
Golani
Tank
5 / 5
"Grün-4" - 5 / 5
MaxZero VW: #3
Speutzi VW: #4
GTranstec VW: #2
Astrell VW: #1
Schattenkanzler VW: #5
5 / 6
"Silber" - 5 / 6
Vayra
X-Wingred VW: #1
Max Wolfenstein
Rodeo
Drake VW: 2
5 / 6
"Weiß" - 5 / 6
Addi VW: #4
Freddy Bacon
Fingrayn
DaChesas VW: #2
G.Wagner
2 / 2
"Gold" - 2 / 2
callmedodo VW: 1
Epsilon VW: #2
2 / 2
"Platin" - 2 / 2
V1irus
Wittmann VW: #1
76
Bild des Benutzers GTranstec
Offline
Last seen: vor 1 Tag 21 Stunden
Offizier: EventmanagementTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 23/09/2016 - 15:42
Re: [Kampagne] Operation Moros - NEMESIS 4

Liebe Interessierte,

bei der Kampagne läuft unsere Slottung etwas anders ab als bisher.

Bei Kampagnen-Missionen besitzen Spieler feste Positionen in einem Trupp. Diese sind meist dem Truppforum zu entnehmen.

Dieses System ist zu komplex, um es mit unserem Slottungstool technisch umzusetzen, dementsprechend gilt Folgendes: Auch wenn die Slottung offen ist, heißt es nicht, dass diese wirklich für alle offen ist!

Die Erklärung: Die Slottung wird zunächst in der gewohnten Reihenfolge der Ränge durchlaufen in denen ihr ein Vorrecht auf eure feste Position habt (soweit vorhanden). Zunächst haben alle, die eine feste Position besitzen, ein Vorrecht auf die jeweilig zugewiesene Position und sind dazu aufgerufen sich, schnellst möglich, zu slotten. Die gewohnte Slottungsreihenfolge ist für die Kampagnen-Missionen außer Kraft gesetzt. Nach dem unten angegebenen Termin erlischt dieses Vorrecht und es gilt das Recht des Schnelleren.

Da es zuletzt zu falschen Slottungen kam, möchte ich diesmal explizit darauf hinweisen, dass sich nur Personen mit einer festen Position innerhalb der Vorslottungszeit slotten dürfen. Vertretungen für Ausfälle sowie Spieler ohne feste Position dürfen sich erst nach dem unten angegebenen Zeitpunkt slotten. Auch der Wechsel von festen Positionen zu anderen festen Positionen ist strengstens untersagt!

Zuwiderhandlungen werden vom OM direkt verfolgt!

Das Vorrecht auf die feste Position erlischt für diese Mission am folgenden Termin:  Mi 04.11.2020 19:00 (einen Tag länger als beim Slottungstool gewohnt)

Gruß,

GT Eventmanager

 

 

Position Grün Grün-1 Grün-2 Grün-3 Grün-4 Silber Weiß Gold Platin
1 SchmidtLR SchmerzKeks Pio Golani Astrell X-Wingred Freddy Bacon callmedodo Wittmann
2 Jolsn onyx090 monclefu Eisenschwein GTranstec Drake DaChesas Epsilon V1irus
3 Stormy Dusty_ Henrik Toddy MaxZero Max Wolfenstein Casper - -
4 Andx TomFG Zack Charly S. Speutzi GSG9_abzocker Addi - -
5 - Menom spocky Dexter Cath Fingrayn Vayra DragantaTV - -
6 - EinStein LittleBassman Ampersand - Rodeo Giano - -
7 - G.Wagner Chris BlackWolf Tank - - - - -
8 - coalman Karl Baker Robert J - - - - -
9 - Ardi Reimchen Haamyc - - - - -

(fortlaufende Aktualisierung)

Online
Last seen: vor 2 Minuten 24 Sekunden
SoldatTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 06/08/2016 - 18:14
Re: [Kampagne] Operation Moros - NEMESIS 4

OPERATIONSBEFEHL MOROS

https://docs.google.com/document/d/1cByFBx_upcZXmqgEHB4n27ezxt0edBtt_6Se...

Alle Fragen im Vorfeld per PN oder am Missionstag ab 1900 im TS.