[Extern][DLC][Coop] Battle of Norway

 


Allgemeines

  • Datum: 11.06.2022
  • Spieleranzahl für das TTT: 11 (Insgesamt 66)
  • Benötigte Repositories: JustSync (Repo: Schlacht um Norwegen)
  • Benötige CDLC: Global Mobilisation (-mod=gm)
  • Spielserver und Passwort: folgt
  • TeamSpeak-Server: ts.3jgkp.de
  • Zeitplan
    • Führungsbriefing: folgt
    • Slottung: 19:45 Uhr
    • Spielbeginn: 20:00 Uhr
    • Spielende: 00:00 Uhr
  • Externes Briefing: Forum 3.Jgkp

Lage

Die Verbündeten der Nato planten für den 6. September die Großübung "Reforger 88" mit ca. 125.000 Soldaten. Durch die Ankündigung des Umfangs der Übung aufgeschreckt beauftragte das Zentralkomitee der KPdSU den KGB und den GRU damit, alles über mögliche Pläne der NATO herauszufinden. Diese jedoch kamen zu einer gravierenden Fehleinschätzung: So sei diese Übung der Beginn einer Invasion der NATO auf die Staaten des Warschauer Vertrages. In mehreren Krisensitzungen traf schließlich die Führung der Sowjetunion die Entscheidung, dass ein Präventivschlag notwendig sei. Eilig mobilisierte Verbände des Ostblocks überschritten schließlich am 5. September 1988 die innerdeutsche Grenze. Vollkommen unvorbereitet getroffen wurden die Verbände der CENTAG innerhalb von Stunden zerschlagen, lediglich im Norden Deutschlands konnten die Verbände der NATO den Angriff verzögern. Innerhalb der ersten zwei Tage wurde München eingeschlossen, die Regierung in Bonn flüchtete nach Frankreich. Erst am Rhein gelang es, den Vormarsch des Ostblocks aufzuhalten. Seitdem herrscht hier ein blutiger Stillstand während die Sowjetunion dringend benötigten Nachschub heran bringt. In der Nordsee gelang es sowjetischen Marine Bombern den Verband des STANAVFORLANT zu versenken. Hierdurch ermutigt beschloss nach einer Kriegswoche das sowjetische Oberkommando einen waghalsigen Schlag - die Invasion Norwegens. Schließlich landeten sowjetische Fallschirmjäger Verbände in Norwegen, unterstützt von Marine Landungen in Narvik und Trondheim, auch wenn diese starke Verluste erlitten. Dennoch ist die Lage momentan in Norwegen ziemlich aussichtslos, die Speerspitze des sowjetischen Vormarsches eroberte bereits die etwa 150 km nördlich gelegene Stadt Lillehammer. Ein Fall Norwegens würde die Position der Nato im Seekrieg im Atlantik deutlich erschweren. Deshalb sollen nun Reserve Verbände der norwegischen Armee mit Kräften der US-Marines einen Befreiungsschlag Richtung Norden wagen.


Auftrag

Kompanie Skoler (Ihr) und Kompanie Banak werden einen Ablenkungsangriff im Süden starten um den Hauptangriff im Norden zu verschleiern.(Gesamter Plan)

Kompanie Skoler überquert die Front von der Stellung Rygge (Phase 1) über die angelegten Unterwasserbrücken. Ihr Auftrag (Phase 2) lautet Einbruch in die feindlichen Stellung, Zerstörung des Sender, danach sich ein zu graben und sich auf Gegenangriffe einzustellen. Halten Sie die Stellung bis der Feind seine taktischen Reserven in Marsch gesetzt hat. Absetzen erfolgt nach Signal (Signal nach Absprache mit der Missionsführung).


Durchführung

Kartenmaterial


Truppstruktur

Folgende Positionen sind für das TTT.

Trupp "2/0" - Zug

  1. Zugführung - SchmidtLR
  2. Stellv. Zugführung - Eisenschwein
  3. Zug Sanitäter

Trupp "2/6" - Schwere Gruppe

  1. Gruppenführung
  2. Stellv. Gruppenführung
  3. LMG Schütze
  4. SAT Schütze
  5. SAT Schütze
  6. SAT Hilfsschütze
  7. SAT Hilfsschütze
  8. Sanitäter

Zusätzliche Informationen

  • Die Position des technischen Teleports ist am Respawn
  • Logistik: Am Mann, mehr gibt es nicht!
  • ACE-Medic:
    • Advanced
    • 20 Minuten bis ausbluten
  • Artillerie-Computer: deaktiviert
Datum: 
Samstag, Juni 11, 2022 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 8 (2)Trupp 2/0Trupp 2/6ReserveAbmeldung
Andx3
callmedodo#GF
Karl Baker#7
spocky#3
Nagsor Inaste#4
Levi
Inukas
Idefix#8
ArmyBlackHawk
Haamyc
Relaxo_
Shiina
Insgesamt
1 / 1
"Trupp 2/0" - 1 / 1
Andx VW: 3
7 / 8
"Trupp 2/6" - 7 / 8
callmedodo VW: #GF
Karl Baker VW: #7
spocky VW: #3
Nagsor Inaste VW: #4
Inukas
Idefix VW: #8
ArmyBlackHawk
22
Bild des Benutzers Eisenschwein
Offline
Last seen: vor 19 Stunden 19 Minuten
VeteranMedien: GoldVeteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018Veteran: Kampagne Nemesis Q4 2020Veteran: Kampagne Eastgate Q2 2021Veteran: Kampagne Kotirintama Q2 2022
Beigetreten: 03/04/2016 - 14:04
Re: [Extern][DLC][Coop] Battle of Norway

Server (Test und Mission): gs.3jgkp.de         Port: 2452
PW: jg

Testserver läuft, beim Starten "-mod=gm" nicht vergessen in den Parametern