[Briefing] [Coop] Combat Corruption

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Nobody
Offline
Last seen: vor 21 Stunden 35 Minuten
SoldatMedien: BronzeVeteran: Kampagne Eastgate Q2 2021Veteran: Kampagne Kotirintama Q2 2022
Beigetreten: 21/06/2018 - 19:34
[Briefing] [Coop] Combat Corruption


Allgemeines

  • Missionsbauer: Nobody
  • Karte: UMB_Colombia
  • Spieleranzahl: 30
  • Benötigte Repositories: TTT-Standard + TTT-RHS/3CB + TTT-Karten (UMB_Colombia)

Lage

2003/04/06, 0625 Colombia

Das Land ist durch den Jahrelangen Drogenkonflikt zwischen diversen Kartellen nahe an einem Bürgerkrieg. Die Bevölkerung, meist unter der Armutsgrenze und mit schwierigen Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung lässt sich leicht von Kartellen rekrutieren. Die Sicherheitslage ist als instabil einzustufen. Bei den fast täglichen Morden auf offener Straße und dem massiv korruptem Polizeiapparat beschloss die Regierung nun das Militär im eigenen Land, in besonders kriminell auffällige Gebiete zu entsenden.

Feindlage

Unsere Feinde sind die Kartelle, welche sich auch gegenseitig bekämpfen. Sie sind nicht immer leicht von der Bevölkerung zu unterscheiden und verfügen neben unbewaffneten Arbeitern auch über leicht bewaffnete Gruppen und schwerer bewaffneten Schnelleingreifeinheiten.

Eigene Lage

Unsere motorisierte Truppe befindet sich Eisatzbereit in der Kaserne des Tubara Flughafens

Zivile Lage

Es ist im gesamten Einsatzgebiet mit Zivilisten zu rechnen.

Minenlage

Keine.

Gelände und Wetter

tropische, flache Küstenlandschaft. Auch außerhalb der Regenzeit ist beinahe täglich mit kurzen starken Regenfällen zu rechnen.

Auftrag

Nach Überprüfung der Einsatzbereitschaft und aufsitzen auf die Fahrzeuge (nach Maßgabe der Operationsführung) begeben Sie sich zu den einzelnen Überwachungspunkten.

 

 


Durchführung

  1. Die Planung der exakten Durchführung obliegt der OPL.
  2. zu Beachten ist:
    1. Da wir uns im eigenen Land befinden sind außerhalb von Feuergefechten sämtliche Kollateralschäden strickt zu vermeiden.
    2. Flurschäden sind zu vermeiden.
    3. Kurze Aufklärungshalte, bei Sichtkontakt oder Sicht auf die Überwachungspunkte sind empfohlen.
    4. Polizeieinheiten können korrupt sein und mit den Kartellen kollaborieren.
    5. Zivilisten wissen was um sie herum passiert.

Einsatzunterstützung

  1. Medizinische Unterstützung durch Yankee
  2. Logistische Unterstützung durch Yankee
  3. Nachschub an Fahrzeugen, sei es Erweiterung oder Ersatz durch Yankee am Radio (ACE-Menü) unterm Flugdach , direkt neben unserem Startpunkt

Führungsunterstützung & Kommunikation

Funktafel

Kanal Bezeichung Teilnehmer
1 Führungskanal  
2 Konvoikanal Alle Fahrzeugführer bei Konvoifahrt
3 OPL  
5 Yankee  

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen

  • Technischen Teleport & Zuschauerkamera findet ihr am Respawn
  • #ACE-Rollen:
    • Sanitäter sind ACE_medical_medicClass 1
    • Ärzte ist ACE_medical_medicClass 2
    • Logistiker sind ACE_isEngineer 2
    • Yankee Lead ist  ACE_medical_medicClass 1 & ACE_isEngineer 2
  • #CBA-Settings
    • Lifetime 15min
    • Epi darf überall verabreicht werden
    • PAK-Location ist Facility, werden nicht aufgebraucht (Zelt an der Base, Med Kfz)
    • Chir. Sets können durch Docs (2) an med. Kfz & Facility angewandt werden, Verbrauchsware
    • IV ist durch Medics (1&2) überall möglich