[Briefing] [Coop] [Beta] Baltic Eagle

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 9 Stunden 59 Minuten
UnteroffizierVeteran: Kampagne Nemesis Q4 2020
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41
[Briefing] [Coop] [Beta] Baltic Eagle

Allgemeines 

  • Missionsbauer: Menom, Andx
  • Map: Virolahti
  • Spieleranzahl: 46+1 Zuschauer
  • Benötigte Repositories: Tactical Training Team Standard und Tactical Training Team - 3CB und Camofaces (Beta-Repo) (Siehe dafür Wiki)

Lage 

0630UTC+2 Virolahti, Südfinnland

Eigene Lage

Die US-Streitkräfte sind mit motorisierter Infanterie (M113) im Südosten der Region gelandet und rücken Richtung Norden vor.

Der Bravo-Zug steht mit drei Infanterie-Gruppen im HQ Boston bereit. Der Zugführung wurden zwei Marksman angegliedert. Dem Zug sind außerdem die Combat Medics "Lima" und das Logistik-Team "Hotel" mit Material unterstellt.

Westlich und östlich unseres Gefechtsstreifens rücken der Alpha- und Charlie-Zug vor, ebenfalls mit Stoßrichtung Nord-Nordwest.

Feindlage

Nach Aufklärungsberichten hat der Feind sich in ZZ 1 mit Infanterie in Zugstärke eingegraben. Die Rebellen verfügen über sowjetische Handfeuerwaffen sowie stationäre Geschütze. Leichte Panzerabwehr in Form von RPGs wird vermutet.

Über ZZ 2 liegen keine genauen Informationen vor, wir rechnen aber dort ebenfalls mit Infanterie in Zugstärke.

Eventuell konnten die Rebellen auch Fahrzeuge aus sowjetischen Beständen erbeuten. Aufgrund der schlechten Wartung, schon zu Sowjetzeiten, sind diese aber nicht zahlreich einsetzbar.

Zivilisten

In den Minen ist mit zivilen Arbeitern zu rechnen. Die restliche Bevölkerung ist aus dem Kampfgebiet geflohen.
 


Auftrag 

Das Bravo Platoon:

  • nimmt ZZ 1 (Ortschaft Koivuniemi)
  • nimmt ZZ 2 (Mine Nördlich ZZ1)
  • findet und nimmt die vermutete Radarstation innerhalb des Gefechtstreifens

Durchführung 

Obliegt dem Platoon Leader.

Der Gefechtsstreifen darf nur im Notfall verlassen werden.


Einsatzunterstützung 

Es stehen folgende Fahrzeuge und Kisten zur Verfügung:

Der Munitionsvorrat des M113 (Ammo) ist begrenzt! (siehe Zusätzliche Informationen)


Führung & Kommunikation 

Reihenfolge der Führung bei Ausfall legt der Platoon Leader fest.

Die Funkfrequenzen sind festgelegt zu:

Funkkreis Funkfrequenz Teilnehmer
Zugführungskreis ASR 30 Bravo, Bravo-1, Bravo-2, Bravo-3
Versorgungskreis LR 40 Bravo, Lima, Hotel

Truppstruktur

Truppstruktur


Zusätzliche Informationen 

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx