[AAR][Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2 - 16.10.2020

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Corben
Offline
Last seen: vor 23 Stunden 50 Minuten
Offizier: TechnikTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017
Beigetreten: 28/07/2016 - 15:46
[AAR][Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2 - 16.10.2020

Hier bitte Eure Eindrücke, konstruktive Kritik, Highlights - vielen Dank!

Umfrageergebnis:
https://de.surveymonkey.com/results/SM-TPY8F2BP7/

 

Offline
Last seen: vor 23 Stunden 52 Minuten
SoldatTrupp: Silber
Beigetreten: 12/07/2019 - 17:47

Silber #2 Co-Pilot

Positiv:

+ Szenario
+Arbeit an der Kampagne mit Briefing und Inhalten, ich möchte mich für den Aufwand und die coolen Ideen bedanken, ich weiss das sehr zu schätzen.
+ schöne Karte
+ tolles Team
+Danke an Oli, dass er mich 3 mal hat fliegen lassen.

Negativ:

- FPS zwischen 8-14 wenn im Heli, 20-38 ausserhalb
- Nur 4 Flüge für den ganzen Abend. 1x Infiltration, 1x Slingload, 1xLogistik Munition, 1x Exfiltration
- Loadout: Silber als Logistik benötigt NVGs
- Loadout: Keine Pilotenhelme? (wenn auch nur kosmetisch, hilft es doch zur identifizierung und zur Immersion)
- Exfiltration: 8 Minuten am Boden ist einfach NEF (nicht erfüllt). Wenn man exfiltriert, soll das so schnell wie möglich geschehen, die Leute waren teilweise bis zu 200m entfernt. Besteht da Ausbildungs und Übungsbedarf?(1)
- Slingload von Fahrzeugen: Landezone benötigt Ø30m mindestens, die Lichtung 50m weiter nördlich wäre optimal gewesen für nen smoothen Anflug, stattdessen mussten wir über die Bäume und senkrecht runter. mal sehen ob man Slingloads einweisen mal in eine Form von in irgend einer SGA einbauen kann.(2)
- Weniger Resourcen als in der Missions-Beschreibung angegeben vorhanden.
- Fahrzeuge zurückgelassen... welche Truppe würde bei so einer Mission, RP-technisch gesehen, Fahrzeuge zurücklassen, ausser im äussersten Notfall? Die Fahrzeuge waren m.M.n. überflüssig und reduzierten den Sinn der Logistik noch weiter. Stichwort: "Endheilung in der Basis" stimmte einfach nicht..
- Mission Complete mitten in der Landung am Flughafen, echt uncool =( Ich bitte den Admin... macht das BITTE entweder im Reiseflug, oder NACH der Landung, nicht WÄHREND der Landung, das hat mir dem Abend, trotz all meiner Engelsgeduld während all der Untätigkeit, echt noch die Stimmung verdorben! Da darf man endlich was machen und euch ausfliegen und da darf man den Task nicht mal abschliessen wenn mans schon aufs Helipad geschafft hat?! Ich kam grade mal 4 Meter nah ans Helipad da wird einfach abgewürgt? Bitte... lasst uns doch die Freude die Landung wenigstens abzuschliessen. Oder bringt die Mission Complete gleich nach dem Abflug aus der heissen Zone, da wirkts wenigstens stimmig.

TL;DR Bin enttäuscht vom Ende der Mission, die Standzeiten waren mir egal, auch wenn der ganze Abend daraus bestand. Loadout war einfach nur liebloser TTT-Standard für Silber. Tut mir leid wenn das etwas verbittert klingt, aber gesagt werden muss es einfach mal.

Ich bitte, dies als die konstruktive Kritik zu sehen, die ich damit geben möchte und wie ich es auch meine, und nicht als wütendes Gejammere...

Edit:

FPS-Drop liegt m.M.n. nicht an den ReddTank-Fahrzeugen, die Karte und skripte könnten eher "Schuld" sein.

(1) Wenn gewünscht unterstütze ich SGAs die die Zusammenarbeit zwischen Logistik-Fliegerei und Truppe fördert.

(2) Ich werde mir mal Gedanken machen über eine SGA für Transportpilot+Loadmaster, wo man, unter anderem, Slingloading mit Einweisung üben kann. Vieleicht sogar ein Wiki fürs Slingloading im Einsatz.

Bild des Benutzers Andx
Offline
Last seen: vor 2 Stunden 12 Minuten
UnteroffizierTrupp: Gruen
Beigetreten: 06/04/2019 - 22:41

Grün #4 Logistikfeldwebel

Positiv

  • Setting und Missionsidee sehr cool
  • Zeitverlauf von Früh bis Spät war sehr schön zu erleben

Neutral

  • Zusammenarbeit im Trupp Grün hat Luft nach oben - wir sind durchgekommen aber da geht von meiner Seite mehr. Wurde in der internen AAR genauer besprochen

Negativ

  • die meiste Zeit über nicht mehr als 20FPS - zum Glück egal, da ich so gut wie nicht kämpfen musste
  • Zusammenabreit mit Silber schlecht von meiner Seite aus:
    • Fehlendes Einweisen beim Slingloaden - hab ich einfach vergessen, gern mich per Funk darauf hinweisen, dass ist schließlich meine Aufgabe
    • Auswahl der LZ fürs Slingloaden: da hab ich Silber überschätz? Ich konnte halt auch nicht mit Weiß nochmal 400m zurück
    • Wenig zu tun für Silber - für mehr Transportaufgaben lies die Mission einfach keinen Platz. Auch keine Möglichkeit für Fake-Aufträge die nur Silber was bringen.
    • Nutzung von HP um Silber auf halber Strecke warten zu lassen war schwierig durch den Verlauf der Grenze +Immersion.
  • San-Wolf und Befehls-Wolf machten Problem - als BAT Nicht Nutzbar da immer nur ein Verwundeter eingeladen werden konnte. Aus Missionsbauersicht hätte die Rucksack-Plane von Einstein besser in Szenario gepasst.
  • Ich hab nicht die richtige Postion für Weiß gefunden - besondern beim Wrack war Weiß zu weit weg.
  • Chaotischer exfil:
    • Ich bin ausgefallen und konnte den Exfill nicht organisieren - Stormy hat übernommen.
    • Hubschrauber waren Buggy und man konnte nicht einsteigen obwohl Platz war.
    • Weiß hatte Technische Probleme mit dem Wolf (Konnte nicht den Motor starten) und sind deswegen zu spät an der LZ angekommen.

Von Meiner Leistung her sehr durchwachsen, insgesamt aber trotzdem ein guter Abend. Ich freue mich auf die weiteren Missionen um das Feedback umzusetzen.

Edit:

"Endheilung in der Basis" - diese Aussage ist richtig, allerdings völlig Nutzlos da Endheilung nur in sehr seltenen Fällen notwendig ist. Und jeden Soldaten der genäht werden müsste auszufliegen hätte zu noch mehr Standzeiten geführt.

 

"... how we survive, is what makes us who we are..."
Andx

Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 8 Stunden 22 Minuten
UnteroffizierMedien: GoldTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09

Grün-1 #6 - Truppführer
Führung: SchmerzKeks (Gruppenführung); Buddie: G. Wagner

Pro:

  • Dank Kampagne mal wieder ein großer Kampfverband und eine übervolle Mission
  • Tag-Nacht-Zyklus sah klasse aus
  • Besserer Missionsfluss als beim ersten Spielen
  • Gute Aufgabenverteilung intern
  • Rangabzeichen, wenn auch etwas komisch

Contra:

  • nur Grün auf dem Tablet und in der AAR zu sehen. Warum sind die Farben weg? Als Easter Egg überall zu finden... nur leider nicht in der Anwendung
  • interne Probleme die noch besprochen werden müssen
  • Holovisier ist auch ok, aber das Rot ist zu dick und das Visier zu dreckig (meckern auf hohem Niveau)

Mit Besten Grüßen
EinStein