[AAR] [Training] SGA Joint Terminal Attack Controller - 20.11.2020

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers callmedodo
Offline
Last seen: vor 1 Stunde 58 Minuten
Offizier: TrainingTrupp: Gold
Beigetreten: 23/10/2018 - 12:05
[AAR] [Training] SGA Joint Terminal Attack Controller - 20.11.2020

Boom

und bitte:

UNUS PRO OMNIBUS - OMNES PRO UNO

Bild des Benutzers Phlegtarn
Offline
Last seen: vor 3 Tage 12 Stunden
VeteranVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2017 - 03:17

SGA JTAC 21/11/20, 19:30 - 23:45


Trainer

Wittmann - SGA-Pate für CAS & JTAC, Briefing, Missionsbau, Theorie-Teil
Drake - Trainer Team Pinpoint, Beratung
callmedodo - Trainer Team Needle, spontan eingesprungen
V1irus - Pilot für beide Teams, Zeus-Unterstützung
Phlegtarn - Planung, Koordination, Zeus
 


Teilnehmer

Team Needle
Charly S.
Draganta
Team Pinpoint
Fastbyte
Haamyc


Trainingsablauf

Beginn Ende Inhalt Anmerkungen
19:30 20:00 Begrüßen, Slotten technische Probleme mit der SGA-Trainingskarte, Wechsel zu Altis
20:00 20:57 Theorie A-10 & Waffensystem, Aufgaben & Verwendung von JTACs, Check-in-Briefing-Bsp.
20:57 21:40 Theorie & Praxis Loadout-Wechsel, 9L gegen statische Ziele im NO vom Airfield, Trainer zeigt & erklärt, TN wiederholt; 9L Zeile für Zeile; ingame-Zeit: Mittag bis Abenddämmerung (1900z)
21:40 21:55 Pause kurze Zwischenauswertung, Selbsteinschätzung
21:55 22:10 Demonstration Wirkungsradius 2000lb-Bombe, um zu zeigen, wie wichtig genügend Abstand zum Ziel ist
22:10 23:40 Praxis NW von Topolia; erschwerte Bedingungen: Abenddämmerung bis Nacht, Ziele in Bewegung
23:43 01:18 AARs ingame: erst teamintern, dann zusammen

en detail

Nach der theoretischen Einweisung und dem Loadoutwechsel begann der Theorie-Praxis-Teil, in dem der 9-Liner für in der Nähe befindliche Übungsziele benutzt und zeilenweise erklärt werden sollte. Die beiden Teams sind unterschiedlich an die gestellte Aufgabe herangegangen,

  • Pinpoint hat sich zuerst mit der Aufklärung der Ziele bei gleichzeitiger theoretischer Unterweisung durch Drake bzgl. Kartenarbeit und genereller Betrachtungen beschäftigt (fertig: 21:31), während
  • Needle zuerst den 9-Liner theoretisch durchgesprochen hat (fertig: 21:37).
     

Pilot V1irus hatte auf dem einen Ohr LR 50 und auf dem anderen LR 60 und konnte so mit beiden Teams abwechselnd arbeiten. Die Trainer haben auch beide Kanäle abgehört und konnten so besser ihre jeweiligen Teilnehmer beim Anfunken koordinieren. Das Trainerteam (+ Pilot) war zusätzlich noch auf SR 55.

Ablauf im Detail
Zeit Team Auftrag Anmerkungen
21:31 Pinpoint Aufklärung aller Ziele (Nord)  
21:37 Needle 9L durchsprechen  
21:39 Pinpoint erster 9L fertig gemeinsam ausgearbeitet
21:43 Pinpoint Angriff Ziel zerstört
21:46 Needle 9L-Erstellung ab 21:37 gemeinsam ausgearbeitet
21:49 Needle Check-in-Briefing  
21:52 Needle 9L-Übermittlung erster Angriff von Needle
21:55 Pinpoint 2. 9L  
21:58 Pinpoint Reattack  
22:00 Needle weitere Aufklärung  
22:02 Pinpoint 9L  
22:07 Needle 9L erster 9L von Charly
22:11 Needle Reattack Ziel zerstört
22:11 Pinpoint 9L Haamyc
22:14 Pinpoint Reattack  
22:18 Pinpoint Reattack Ziel zerstört
22:19 Needle 9L erster 9L von Draganta
22:22 Needle Ziel zerstört  
22:24 Pinpoint 9L Fastbyte
22:32 Pinpoint Angriff auf Konvoi (Stresstest) Guns, alle Fahrzeuge zerstört (2xPz, 3xUral)
22:36 Needle 9L Draganta
22:38 Needle Ziel zerstört  
22:40 alle Pause kurze Selbsteinschätzung
22:50 alle Demonstration Sprengwirkung 2000lb-Bombe
22:57 alle Teleport Beginn der Abend-/Nachtübung bei Topolia
23:00 alle Kanalwechsel auf Drakes Vorschlag hin alle auf LR 50
23:01 alle Aufklärung Gebiet aufgeteilt: PP: Süd bis West, N: W bis N
23:17 Needle 9L ab hier haben die Teams zusammen 9Ls erstellt
23:21 Pinpoint 9L  
23:24 Needle 9L  
23:39 Pinpoint 9L  
23:32 Needle 9L "4 clicks and a half"
23:36 Pinpoint 9L  
23:38 Needle 9L "ready for typemark?"
23:43 Hawk Clusterbombenangriff  
23:46 alle AAR intern ingame
23:50 alle AAR gemeinsam ingame
00:00 alle offizielles Ende weitere Nachbesprechung bis 01:18

[Ich habe versucht, alle Durchläufe schriftlich festzuhalten, aber es kann sein, dass ich welche vergessen habe.]
 

Feedback

Charly:

  • hatte Spaß und es hat geholfen
  • Theorie bisschen lang

Draganta:

  • viel mitgenommen
  • 9Liner auf Englisch liefen gut
  • viel Spaß gehabt

Fastbyte:

  • Spaß gehabt
  • einiges gelernt & viel aufgefrischt
  • schön, dass es beim zweiten Abschnitt eine Lage gab
  • Teamwork war gut
  • Motivation war da

Haamyc:

  • dito!
  • hoher Betreuungsschlüssel war sehr gut!
  • hatte Mühe beim Übertragen der Zielpositionen auf die Karte

Ideen zur Verbesserung der nächsten Trainings

  • Loadouts vollständig vorbereiten (Vector hat nicht richtig funktioniert, keine Nachtsichtfähigkeit)
  • Maglite vergessen (Kartenbeleuchtung; ansonsten Chemlights mit Chemlight Shield benutzen)
  • Laser nach Benutzung ausmachen, sonst Treffer im falschen Ziel
  • mit weniger IPs arbeiten, die dafür aber gemeinsam benutzt werden
  • kürzerer Theorieteil (maximal 30', besser: 10 bis 15')
  • noch mehr mit LAD arbeiten
  • bessere Strukturierung des Praxisteils in puncto Zusammenarbeit im 4er-Team (diesmal leider nicht)
  • erweiterte Beleuchtungs-/Markierungstechniken
  • Geräte-Training Vector & MicroDAGR GPS
  • Codeswitching im Funk (englisch/deutsch wechseln) vermeiden
  • verkürzte 9Liner einführen

Vielen Dank an das Trainer-Team für die gute Zusammenarbeit! Mit gelingender Arbeitsteilung kann man wirklich was erreichen!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Panzerschokolade.