[AAR] [Coop] OP Sandsturm - 11.09.2020

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild des Benutzers Vayra
Offline
Last seen: vor 30 Minuten 49 Sekunden
VeteranTrupp: SilberVeteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016
Beigetreten: 24/02/2015 - 18:21
[AAR] [Coop] OP Sandsturm - 11.09.2020

 

"Fortes Fortuna Adiuvat" "Per Aspera Da Astra" 

Bild des Benutzers Stormy
Offline
Last seen: vor 12 Stunden 19 Minuten
Manager: KampagneUnteroffizierTrupp: GruenVeteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 18/07/2014 - 01:11

Alpha-1, #5

Technisch:

  • durchgehend gute FPS
  • teilweise größere (TFAR-?)Probleme mit laut knackendem Funk und Sprechen
     

Spielerisch:

  • Fallschirmspünge machen Spaß
  • Mittelost-Stadtsetting der Karte gefällt mir
  • leichtes Chaos, besonders immer wenn mehrere Gruppen im selben Haus waren
  • Friendly-Fire gegen den Aufklärungstrupp wäre vermeidbar gewesen
  • Pzf3-Schützen in der Slotliste, wurden aber nie eingesetzt
  • Feinde waren relativ wehrlos trotz übermäßig starker Befestigungen (vielleicht durch fehlende Nachtkampftauglichkeit)
  • gute Gruppe

 

Bild des Benutzers Dexter Cath
Offline
Last seen: vor 16 Stunden 1 Minute
SoldatTrupp: Gruen
Beigetreten: 23/07/2019 - 22:41

Wolf  / #4  Feldarzt + Funker /   Team Leader: Vayra   /   Buddie: Draganta + Addi

Pro:

  • Schönes Missions-Setting.
  • Sehr gelungene Medic Loadouts.
  • Durchweg gute und auch lustige Kommunikation mit dem stellv. Zugführer Wagner.
  • Sehr angenehmer Trupp. Standzeiten wurden sehr amüsant überbrückt. Wenn wir gebraucht wurden hat jeder funktioniert.
  • Seit längerem mal kein KIA zu verzeichnen.
  • Vayra hat sein bestes gegeben um alle Leute zu beschäftigen (was nicht immer leicht war).
  • Schöner OPL Plan mit alternativem Angriffsbefehl falls der erste nicht klappt.
  • Falschirmspringen ist immer schön.
  • Stolperdrahtminen um Panik zu verursachen.
  • Aufgrund der fehlenden Logistik fand ich es ausnahmsweise in Ordung, dass sich die Surgical Kits nicht verbrauchen.
  • Schöne Karte.

Neutral:

  • Der 6-Mann Luftlande BAT Trupp.
    • Das selbe Szenario bei Tag und die 6 Mann währen angemesen wegen dem sehr hohen CQB Anteil.
    • Die selbe Mission mit nachtkampftauglichen Feinden und die 6 Mann währen angemessen.
    • In diesem gespielten Design hätten 4 Mann vollkommen gereicht.
  • Fast ausschließlich CAT-Alpha rein bekommen und so gut wie keine CAT-Bravo und -Charlie. Warum auch immer?

Contra:

  • Relativ wenig zu tun.
  • Aufgrund dem hohen Leerlauf bei Wolf hat die Disziplin gelitten. Da müssen wir uns selbst an der Nase packen!!!
  • Der Abmarsch zur LZ war Anfangs sehr chaotisch und schleppend.
  • VSS Rheinland (nördlich der Moschee) war absolut ungeeignet. Von 3 Seiten total ungedeckt. Mussten selbst Sicherung stellen und Feind im Rückraum bekämpfen.
  • Karte Aufgrund zu vieler Markierungen nicht zu lesen.
  • Lasershow hat die Immersion immer wieder gestört.
  • Da wir eh so wenig zu tun hatten, wär eine Medical Facility noch nice gewesen (z.b. stein_medictent_backpack). So konnten wir zwar gut die Gebäude nutzen, aber mussten in der VSS garnichts mehr machen außer warten.

Fazit:

Die Mission hat ansich gefallen. Das Setting fand ich sehr gelungen und stimmig. Aufgrund oben genannter Punkte war es aber phasenweise eine durchwachsender Abend. Wir hatten als 6 Mann Trupp einfach zu wenig zu tun und dadurch litt die Disziplin. Ist halt zum Teil selbst verschuldet und muss man halt auch als Versorgungstrupp rechnen, dass es mal nicht so viel zu tun gibt. Daher würde ich mich freuen die selbe Mission mit kleineren Änderungen nochmal zu spielen. Entweder nur ein 4-Mann Trupp oder alles bei Tag oder wenn Nacht mit nachtkampftauglichem Feind. Glaube dies wäre dank der tollen Karte sowie dem Missionsdesign nicht nur für die Medics sondern auch für die Kampfgruppen eine große Herausforderung. Hat aber natürlich trotzdem Spaß gemacht und Danke an Nebrot fürs bauen!

 

Wall of Honour:

Rob J: Der stumme Nahsicherer der bei den Medics verloren ging. Bester Lachflash ever xD (Ist es noch weit?)

Wagner: ...und ziehen Sie die zivile Leiche bis zur LZ --> WTF?

 

 

Dexter Out

Bild des Benutzers EinStein
Offline
Last seen: vor 1 Tag 20 Stunden
UnteroffizierMedien: GoldTrupp: GruenVeteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 17/03/2018 - 15:09

Alpha-2 #1 - Gruppenführer
Führung: callmedodo (Zugführung); Buddie: wer so da war

Pro:

  • OPL-Plan wieder im Voraus (am Aufbau/Aussehen müssen wir nochmal arbeiten dodo wink)
  • IR-Laser verbaut + Feind nicht nachtkampftauglich = voll OK das er eingesetzt wurde. Auch um sich damit zu markieren (Lasershow). Ob das OK ist wurde sogar im der OPL Besprechung erfragt und bestätigt.
  • Anspruchsvoller Stadtkampf
    • Gutes gruppenübergreifendes Vorgehen meistens
  • Gute Lernkurve meines neuen TFs
    • Ratschläge wurden Dankend angenommen

Contra:

  • Leider keine Rangabzeichen, die hätten mir geholfen
  • Ein Paar Stellungen des Feindes waren aus technischer Sicht ungünstig Platziert (zB die 4 HMGs in der Mosche, haben wir schon drüber gesprochen @TCNebrot)
  • Ich hätte mir gewünscht, dass der Feind Flares schießt, da NVGs nicht zu Setting passen (auch angesprochen → CBA Modul mit Trigger, kann ich gerne Helfen)
  • Gruppenaufteilung und -ausrüstung suboptimal
    • Keine Panzerfaustschützen notwendig
    • Der LMG-Schütze und der Munitionsträger waren in unterschiedlichen Buddieteams, das hat meine TFs gestört
    • Mein Loadout als GF war fehlerhaft. Ich hatte 3 Führungsmittel (Android, Tablet, Micro Dagger, ich brauche nur das erste), eine Wasserflasche (die nicht nutzbar ist) und kein IR-Laser (obwohl GF, den musste ich mir dann geben lassen)
      • Auch wenn auf Realismus geachtet wird: Bitte nicht die technische Seite außer Acht lassen. Zeug ist Gewicht und Gewicht macht langsam und schießt schlechter.

Mit Besten Grüßen
EinStein