[Training] SGA Joint Terminal Attack Controller

Allgemeines 

  • Missionsbauer: Wittmann
  • Map: Anizay
  • Spieleranzahl: 4+2+2+2 [Teilnehmer, Trainer, Piloten, Zeus/TL]
  • Benötigte Repositories: TTT-Standard, TTT-CUP.   Empfohlen: ArmA3 Zeus Cache und Optional CUP.

Lage 

Sie befinden sich in der Ausbildung zum Joint Terminal Attack Controller, dem sogenannten JTAC. Dies ist der erste, neue Kurs und wird auf Grund der Schwere und Intensität auf 4 Teilnehmer begrenzt. Begleitet werden Sie in den folgenden vier Stunden von zwei Ausbildern im Schlüssel Teilnehmer, Ausbilder Pilot 2:1:1.

Historisches

Joint Terminal Attack Controller (JTAC) ist der Begriff, der in den Streitkräften des Tactical Training Team, für ein qualifiziertes Mitglied des Dienstes verwendet wird, das die Aktion von Kampfflugzeugen, die in Luftnahunterstützung und anderen offensiven Luftoperationen eingesetzt werden, von einer vorderen Position aus leitet.

Eigene Lage

Sie sind vier Teilnehmer und befinden sich im vorrübergehenden Trainingsgelände des Tactical Training Team in Anizay, welches speziell für diese Ausbildung vorbereitet wurde. Ihnen stehen zwei Ausbilder und ein Trainingsleiter zur Seite, auf zwei Teilnehmer kommt ein Trainer. Abgestellt sind für Sie zwei Piloten mit 2 A-10C. 

Feindlage

Die Feinddarstellung erfolgt im Trainingsverlauf durch den Trainingsleiter, welcher als Zeus fungiert. Ein weiterer Zeus kann vom Trainingsleiter hinzugezogen werden.

Zivilisten

Werden ausschließlich durch die Trainingsleitung angekündigt und dargestellt mit Hilfe des Zeus. Alles im Rahmen des jeweiligen Szenarios.

Gelände

Das Gelände ist sehr durchwachsen mit Hügelig, Wassergräben, Urban und Sand. Grünflächen und vieles mehr.

Wetter

Wird durch Den Trainingsleiter und Zeus nach Bedarf verändert. Begonnen wird in der abendlichen Dämmerung, damit auch der Einsatz bei Nacht trainiert wird.

Aufklärung

Die Aufklärung wird Bestandteil der Ausbildung um mit den zur verfügung stehenden Mitteln effektiv zu arbeiten und Empfehlungen an die Führung weiter zu geben. Grundkenntnisse für das melden von Feinden wurden bereits in den Grundlagen der Infanterie geschult.
 


Auftrag und Zielsetzung

Das Ziel dieser Ausbildung ist ein schneller, sicherer und vor allem flüssiger Ablauf von Luftnahunterstützung. Luftfahrzeuge, Luftraum und Karte sollen zum Missionsbeginn vorbereitet, und im Verlauf angepasst werden. Potentielle Ziele sollen erkannt, und Angriffsoptionen sollen an den Führer vor Ort kommuniziert werden.


Durchführung 

Die theoretische Einführung in das Thema wird zu Beginn für Teilnehmer, Trainer und Piloten durch den Trainingsleiter praktisch durchgeführt. Dazu zählen die Grundlegenden Dinge, wie 9-Line Prozeduren mit praktischem Bsp. , sehr kurze Einführung in die Fähigkeiten der Flugzeuge und wie Sie sie sich zu Nutzen machen. Desweiteren die unabdingbare Ausrüstung und ihre Anwendung. 
Neu wird sein, dass den Teilnehmern beigebracht wird, dass Luftnahunterstützung im schnelleren Verfahren, nach realen Vorbildern, in Arma 3 angewendet werden kann und wie das funktioniert. Das bedeutet es wird gelernt, wie volle 9-Lines funktionieren und wie schnellere CAS calls funktionieren. Details in der SGA.
Es werden mehrere und dynamische Situationen eingespielt und die Teilnehmer lernen in der Situation zu reagieren. Zunächst wird mit einfachen Lagen, statisch, begonnen. Hierbei sind die Teilnehmer zu zweit und haben einen Trainer dabei und einen Piloten mit seiner A-10C auf Abruf. In der zweiten Hälfte gehen die Teilnehmer als 4er Gruppe, einem sogenannten Joint Fire Support Team,
vor und lernen als dieses ihre Aufgaben durchzuführen und auf schwerere Situationen und LAgen zu reagieren. Hierbei stehen durchgehend zwei Trainer und zwei piloten mit ihren zwei A-10C zur Verfügung. Alle Ausbildungsinhalte kommen hier in verschiedenen Tageszeiten und Witterungen zum Einsatz.


Einsatzunterstützung


Führung & Kommunikation 

Wird vor Ort individuell dargestellt und zugeteilt.


Truppstruktur 

Trainingsleitung

  1. Trainingsleiter / Zeus
  2. Alternativer Zeus

Trainer

  1. Trainer 
  2. Trainer

Teilnehmer

  1. Teilnehmer [JTAC]
  2. Teilnehmer [JTAC]
  3. Teilnehmer [JTAC]
  4. Teilnehmer [JTAC]

Starrflügelpiloten

  1. A-10C Pilot
  2. A-10C Pilot

Zusätzliche Informationen 

  • Ace Medic Einstellungen entsprechen den Servereinstellungen
  • Teleport befindet sich, wie immer, an der TTT Flagge
Datum: 
Dienstag, Juli 13, 2021 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 8 (0)TeilnehmerPilotTrainerTrainingsleiterReserveAbmeldung
Drake
Semator
Yoshi
Haubitze
Charly S.
PepC
V1irus
samyx>>>
Insgesamt
4 / 4
"Teilnehmer" - 4 / 4
Semator
Yoshi
Charly S.
PepC
2 / 2
"Pilot" - 2 / 2
Drake
V1irus
0 / 2
"Trainer" - 0 / 2
2 / 2
"Trainingsleiter" - 2 / 2
Haubitze
samyx VW: >>>
00
Bild des Benutzers PepC
Offline
Last seen: vor 2 Monate 6 Tage
Gastspieler
Beigetreten: 13/05/2020 - 12:26
Re: [Training] SGA Joint Terminal Attack Controller

Freue mich sehr, wenn es OK für Euch ist, den 4. Platz einem "Gastspieler" zu geben. Falls reguläre Mitglieder das dringender brauchen/wollen, gebt einfach Bescheid. Cheers!

Bild des Benutzers Haubitze
Offline
Last seen: vor 5 Stunden 40 Minuten
VeteranMedien: BronzeVeteran: Kampagne Aspis Q2 2014Veteran: Kampagne Beth Nahrin Q4 2014Veteran: Kampagne THEMIS Q1 2015Veteran: Kampagne THEMIS II Q2 2015Veteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018Veteran: Kampagne Eastgate Q2 2021
Beigetreten: 25/03/2014 - 18:54
Re: [Training] SGA Joint Terminal Attack Controller

HIER noch Material zum durchlesen das noch nicht im Wiki drinnen ist

Offline
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Soldat
Beigetreten: 30/05/2021 - 00:01
Re: [Training] SGA Joint Terminal Attack Controller

kann mich nicht auf reserve slotten da noc h 3 plätze frei