[Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2

 


Allgemeines

  • Missionsbauer: Stormy
  • Map: Livonia
  • Spieleranzahl: 52
  • Hintergrundstory
  • benötigte Repositories: Tactical Training Team - Standard, Tactical Training Team - CUP

Lage

"Ares, unübertroffen an Stärke [...] Gib mir die Stärke des Krieges, um die bittere Feigheit aus meinem Kopf zu vertreiben und trügerische Anwandlungen der Seele zu zermalmen..." - Homer

 

Das Verhältnis zwischen Litauen und Russland ist seit vielen Jahren angespannt. Während Litauen sich nach Wiedererlangung der Unabhängigkeit früh dem Westen zuwandte und 2004 der NATO beitrat und ein wichtiger Verbündeter der EU ist, stellt Russland nicht erst seit der Annexion der Krim eine stete Gefahr für die Sicherheit der Region dar. Russische Propaganda begründet eine historische Zugehörigkeit des Baltikums zu Russland. Seit Gründung der Sino-Russischen-Allianz (SRA) ist die Lage ernster als je zuvor. Seit dem unlängst erfolgten SRA-Raketenangriff auf ein Munitionsdepot am Rande der litauischen Hauptstadt entlädt sich regelmäßig die Wut zwischen ethnischen Litauern und der russischen Minderheit. Stationierte EU-Einheiten sind in Alarmbereitschaft und das TTT befindet sich in Polen, nahe der Suwalki-Lücke, in ständiger Bereitschaft.

Die Suwalki-Lücke, das Grenzgebiet zwischen Litauen und Polen, wird auch als Europas östliche Schwachstelle bezeichnet. Im Falle einer Offensive der SRA würden russische Truppen, über Weißrussland kommend, diesen etwa 65 km breiten Abschnitt nehmen und gleichzeitig den Luftraum und die Ostsee abriegeln. Die Versorgung des Baltikums wäre damit abgeschnitten, die Einnahme der baltischen Hauptstädte wäre eine Frage von wenigen Tagen.

Alle Bemühungen der EU im Kriegsfall stützen darauf, die Nachschublinien über die Suwalki-Lücke so lange wie möglich offen zu halten, um den Fall der baltischen Staaten zu verzögern. Wenn die Offensive der SRA kostspielig genug ist, lässt sich eine Invasion der EU über Polen eventuell verhindern.

Besonders Petrow, welcher den autonomen Oblast Livonia mit harter Hand regiert, versucht mit gezielter Provokation, die Region in einen Krieg zu stürzen. Er gibt offen an, seinen Oblast gewaltsam über die litauische Grenze hinweg vergrößern zu wollen.

18. Oktober 2029. Soeben wurde einer unserer Helikopter südöstlich der litauisch-weißrussischen Grenze bei einem Routineflug über Livonia vom Kurs abgedrängt und abgeschossen. Es gab nur einen kurzen Funkkontakt mit der abgestürzten Besatzung, bevor die Funkverbindung gezielt gestört wurde. Diesen kriegerischen Akt, seitens der durch Oberst Petrow kontrollierten Kräfte, können wir nicht hinnehmen.

Wir verlegen das TTT sofort zum nahegelegenen Lukow Airfield nach Litauen. Die nahegelegene Memel bildet die Grenze zu Weißrussland. Dies wird eine Combat-Search-and-Rescue-Mission. Die Rückführung der drei Besatzungsmitglieder hat oberste Priorität. Außerdem ist die Sicherung oder Zerstörung der verunglückten Maschine und die Beschaffung von Informationen und Beweisen zum Absturzhergang von Bedeutung.

Aufgrund der anhaltenden Spannungen mit Oberst Petrows Anhängern besteht die Gefahr, dass lokales Militär gewaltsam versuchen wird, den Helikopter zu sichern und die Besatzung festzusetzen. Sollte dies geschehen, wird die Besatzung vermutlich zuerst in die nächstgrößere Stadt Nadbór verbracht, wo sich ein durch Petrow kontrollierter Militärstandort (OBJ KREPOST, siehe aktuelles Sat-Bild) und eine Polizeistation befindet. Auch dann ist die Befreiung und Rückführung der drei verletzten und vermissten Kameraden oberste Priorität. Die EU und die SRA stehen bereits in diplomatischem Kontakt, um zu verhindern, dass unser heutiges Eingreifen als Angriff auf die gesamte Allianz gewertet wird.

 


Auftrag

Lukow Airfield, Litauen
18. Oktober 2029, 1300 GMT+3

Wetter: Bewölkt, leichter Wind, Temperatur aktuell 12 °C, Regenwahrscheinlichkeit 50%

Ziel ist das Sichern der Absturzstelle und das Retten der verunglückten Besatzung. Desweiteren müssen wir gegenüber Petrow demonstrieren, dass wir weitere hinterhältige Angriffe auf unsere Kameraden keinesfalls dulden werden. Daher werden wir anschließend OBJ KREPOST angreifen, welches von Petrows Milizen kontrolliert und oft von Petrow persönlich besucht wird. Aufgrund dieser Tatsache und angesichts der kürzlichen Vorfälle um den Chak-Chak-Ausbruch sind die Gebäude nach entsprechenden Hinweisen zu durchsuchen.

Aufgrund der derzeit ungewöhnlich hohen SRA-Präsenz in der Region sollte zunächst ein Aufklärungsteam GOLD abgesetzt werden, welches sich an die geplante Landezone begibt. Anschließend verlegt der Infanteriezug, unterstützt durch WEIẞ, zum Einsatzort, um die Umgebung zu sichern und die Besatzung zu versorgen.

Nach Beendigung aller Maßnahmen erfolgt die Rückverlegung des Zuges zum Lukow Airfield.

Weitere Hinweise:
Melden Sie Beobachtungen, die zur Rekonstruktion des Abschusses führen können.
Sollte die Besatzung nicht an der Absturzstelle zu finden sein, so wurde sie wahrscheinlich entweder zu OBJ KREPOST oder zur Polizeistation verbracht.
Offene Aktionen gegen SRA-Truppen sind trotz unseres verdeckten Vorgehens möglichst zu vermeiden. Wir wollen die Lage nicht weiter eskalieren. Im Fall von gegen uns gerichteten Aggressionen sind jedoch alle notwendigen Mittel zu ergreifen, um die Bedrohung zu neutralisieren.
Bei Anflügen ins Zielgebiet ist entlang der Grenze vereinzelt mit mobiler radargestützter Flugabwehr zu rechnen. Es ist ggf. Konturenflug durchzuführen.

 


Durchführung

 

  1. Aufklären der LZ und ggf. Absturzstelle durch GOLD

  2. Verlegen des Zuges zur LZ und Sichern der Absturzstelle

  3. Nehmen von OBJ KREPOST und Suche nach Intel

  4. ggf. benötigte Transporte und Logistik werden durch SILBER gestellt

  5. CAP und CAS werden von PLATIN druchgeführt

  6. Rückführung von Infanteriezug und drei abgestürzten Besatzungsmitgliedern

Weitere Anweisungen erfolgen durch die Operationsleitung.

 


Einsatzunterstützung

 


Truppstruktur

 


Zusätzliche Informationen

Datum: 
Freitag, Oktober 16, 2020 - 19:30 bis 23:30
Anmeldung: 
Teilnehmer: 45 (8)GrünGrün-1Grün-2Grün-3Grün-4SilberWeißGoldPlatinReserveAbmeldung
Pio
Freddy Bacon#1
SchmidtLR#1
LittleBassman#6
callmedodo1
monclefu#2
SchmerzKeks#1
GSG9_abzocker#4
onyx090#2
EinStein6
Robert J#8
Eisenschwein#2
Henrik3
Karl Baker#8
X-Wingred#1
G.Wagner
Golani1
Toddy#3
Stormy#3
Vayra
Andx#4
Reimchen
Charly S.#4
Dusty_#3
Ampersand#6
Chris BlackWolf#7
Rodeo#6
Dexter Cath#5
Casper#3
Giano#6
spocky#5
DaChesas#2
MaxZero#3
DragantaTV#5
Drake#2
Astrell
Max Wolfenstein#3
Tank#7
Addi
Fingrayn#5
TomFG#4
Menom#5
GTranstec#2
Speutzi#4
Corben#2
Pitbullix
Ardi
Schattenkanzler
J-D-Wayman
Nagsor Inaste
coalman
Haamyc
Epsilon
Otter
DonkelOktor
TCNebrot
Snow
ific
Trax
Barbossa
Insgesamt
4 / 4
"Grün" - 4 / 4
SchmidtLR VW: #1
Stormy VW: #3
Andx VW: #4
Corben VW: #2
7 / 9
"Grün-1" - 7 / 9
SchmerzKeks VW: #1
onyx090 VW: #2
EinStein VW: 6
G.Wagner
Dusty_ VW: #3
TomFG VW: #4
Menom VW: #5
8 / 9
"Grün-2" - 8 / 9
Pio
LittleBassman VW: #6
monclefu VW: #2
Henrik VW: 3
Karl Baker VW: #8
Reimchen
Chris BlackWolf VW: #7
spocky VW: #5
8 / 9
"Grün-3" - 8 / 9
Robert J VW: #8
Eisenschwein VW: #2
Golani VW: 1
Toddy VW: #3
Charly S. VW: #4
Ampersand VW: #6
Dexter Cath VW: #5
Tank VW: #7
5 / 5
"Grün-4" - 5 / 5
MaxZero VW: #3
Astrell
Fingrayn VW: #5
GTranstec VW: #2
Speutzi VW: #4
6 / 6
"Silber" - 6 / 6
GSG9_abzocker VW: #4
X-Wingred VW: #1
Vayra
Rodeo VW: #6
Drake VW: #2
Max Wolfenstein VW: #3
6 / 6
"Weiß" - 6 / 6
Freddy Bacon VW: #1
Casper VW: #3
Giano VW: #6
DaChesas VW: #2
DragantaTV VW: #5
Addi
1 / 2
"Gold" - 1 / 2
callmedodo VW: 1
0 / 2
"Platin" - 0 / 2
87
Bild des Benutzers GTranstec
Online
Last seen: vor 1 Minute 24 Sekunden
Offizier: EventmanagementTrupp: GruenVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 23/09/2016 - 15:42
Re: [Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2

Liebe Interessierte,

bei der Kampagne läuft unsere Slottung etwas anders ab als bisher.

Bei Kampagnen-Missionen besitzen Spieler feste Positionen in einem Trupp. Diese sind meist dem Truppforum zu entnehmen.

Dieses System ist zu komplex, um es mit unserem Slottungstool technisch umzusetzen, dementsprechend gilt Folgendes: Auch wenn die Slottung offen ist, heißt es nicht, dass diese wirklich für alle offen ist!

Die Erklärung: Die Slottung wird zunächst in der gewohnten Reihenfolge der Ränge durchlaufen in denen ihr ein Vorrecht auf eure feste Position habt (soweit vorhanden). Zunächst haben alle, die eine feste Position besitzen, ein Vorrecht auf die jeweilig zugewiesene Position und sind dazu aufgerufen sich, schnellst möglich, zu slotten. Die gewohnte Slottungsreihenfolge ist für die Kampagnen-Missionen außer Kraft gesetzt. Nach dem unten angegebenen Termin erlischt dieses Vorrecht und es gilt das Recht des Schnelleren.

Da es zuletzt zu falschen Slottungen kam, möchte ich diesmal explizit darauf hinweisen, dass sich nur Personen mit einer festen Position innerhalb der Vorslottungszeit slotten dürfen. Vertretungen für Ausfälle sowie Spieler ohne feste Position dürfen sich erst nach dem unten angegebenen Zeitpunkt slotten. Auch der Wechsel von festen Positionen zu anderen festen Positionen ist strengstens untersagt!

Zuwiderhandlungen werden vom OM direkt verfolgt!

Das Vorrecht auf die feste Position erlischt für diese Mission am folgenden Termin:  Do 08.10.2020 19:00 (einen Tag länger als beim Slottungstool gewohnt)

Gruß,

GT Eventmanager

 

 

Position Grün Grün-1 Grün-2 Grün-3 Grün-4 Silber Weiß Gold Platin
1 SchmidtLR SchmerzKeks Pio Golani Astrell X-Wingred Freddy Bacon callmedodo Wittmann
2 Corben onyx090 monclefu Eisenschwein GTranstec Drake DaChesas Epsilon V1irus
3 Stormy Dusty_ Henrik Toddy MaxZero Max Wolfenstein Casper - -
4 Andx TomFG Zack Charly S. Speutzi GSG9_abzocker Addi - -
5 - Menom spocky Dexter Cath Fingrayn Vayra DragantaTV - -
6 - EinStein LittleBassman Ampersand - Rodeo Giano - -
7 - G.Wagner Chris BlackWolf Tank - - - - -
8 - coalman Karl Baker Robert J - - - - -
9 - Trax Reimchen Haamyc - - - - -

(fortlaufende Aktualisierung)

Offline
Last seen: vor 23 Stunden 46 Minuten
SoldatTrupp: Silber
Beigetreten: 12/07/2019 - 17:47
Re: [Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2

In Absprache mit SchmitLR, Wittmann und X-Wingred werde ich voraussichtlich bei Platin als Pilot eingesetzt, weil keine anderen erfahrenen CAS-Piloten zur Verfügung stehen. Definitiver Entscheid steht aber noch aus und liegt bei SchmitLR / OPL.

Bild des Benutzers Epsilon
Offline
Last seen: vor 1 Tag 8 Minuten
UnteroffizierMedien: GoldTrupp: GoldVeteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 18/07/2016 - 10:18
Re: [Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2

Abmeldung wegen Krankenhausaufenthalt

Bild des Benutzers SchmidtLR
Offline
Last seen: vor 6 Stunden 10 Minuten
Offizier: Verbindung intern/externMedien: SilberTrupp: GruenVeteran: Kampagne Kalter Entzug Q4 2015Veteran: Kampagne Phönix Q2 2016Veteran: Kampagne Solomon Q4 2017Veteran: Kampagne Justitia Q4 2018
Beigetreten: 11/10/2015 - 23:07
Re: [Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2
Bild des Benutzers TCNebrot
Offline
Last seen: vor 2 Tage 8 Stunden
Soldat
Beigetreten: 10/03/2018 - 15:49
Re: [Kampagne] Operation Ares - NEMESIS 2

Internet Ausfall vorsorglich Abmeldung